Skip to content

Tsukiji Fisch Markt

Der Tsukiji Fisch Markt ist mit einem Tagesumsatz von ca. 2400 Tonnen der weltgrösste Fisch- und Meeresgetiermarkt. Alles was der Mensch schafft aus dem Meer zu fischen, wird hier verkauft… obwohl der ganz grosse Star des Marktes ist der ‘Maguro’ (bluefin Thunfisch). Dieser wird jeweils morgens um 05:00h in einer Auktion verscherbelt.

IMG_5600

Weil wir nicht so early birds sind, entschieden wir uns die Auktion zu verschlafen und dafür ab 09:00h durch die Grosshandel Markthalle zu schlendern. Unglaublich eindrücklich wieviel verschiedene Sorten Fisch, Crevetten, Krebse, Muscheln und weiss ich was für Meeresgetier hier alles zum Verkauf angeboten wird.

IMG_5626

Alles fein säuberlich in Styroporboxen eingepackt, auf Eis, neben Trockeneis, lebend in Wassertanks oder schon frisch filetiert. Daneben ganze Thunfische, die in ‘Eissärge’ eingepackt in Holzkisten verpackt werden um wohl noch am selben Tag in New York oder Sydney in einem Restaurant als Sushi oder Tunasteak auf dem Teller landen werden.

Da es ja nicht per se eine Sehenswürdigkeit sondern ein Grossmarkt ist, muss man sich als Tourist in Acht nehmen, denn durch die kleinen Gänge transportieren Arbeiter mit Gabelstaplern und Velos Türme diese Styroboxen.

IMG_5587

Abgesehen dieser grossen Markthalle, hat es daneben noch unzählige kleine Geschäfte wo man alles andere zum Fisch essen, fangen oder kochen sonst noch brauchen kann. Getrocknete Fische aller Art, Seetang, Gemüse, Gummistiefel, Ölzeug, so wie Messer. Letzteren konnte ich nicht widerstehen und so kauften wir ein Karbonstahl Messer – Japanese Style. Etwas mehr, was Yvo mit nach Hause nehmen darf….

photo 3

Nachdem wir ‘fertig’ waren mit dem Markt anschauen – wurde es Zeit von den unzähligen kleinen Restaurants eines auszuwählen um weltfrischeste Sushi zu essen. Schwierige Aufgabe, denn es sah überall gut aus… also suchten wir eines mit dem geringsten Schwierigkeitsgrad = entweder Bilder oder wer hätte es gedacht!  wir fanden eines wo der Bar entlang ein Band lief und man sich so ganz einfach einen Überblick machen konnte, was es gibt und ohne grosses Fragen einfach nehmen konnte wonach man Lust hatte. Tja es gab einiges und bis auf ganz wenige Varianten assen wir uns ‘fischfröhlich’ durch die Palette mehr oder weniger wissend was wir gerade assen.

IMG_3891 IMG_3893

Tsukiji Fish Market – an absolute must !

Advertisements
No comments yet

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: